Sturmeinsatz an der Landesberger Schleuse

Fotos: D. Branding / Th. Henking

 Einsatz 39-2017

Einsatzbeginn: 07:59 Uhr, 07.10.2017
Einsatzort: Landesbergen, An der Staustufe

 

Fahrzeuge und Geräte im Einsatz:

 HLF 10/6           MTW

Einsatzbericht:

Am Samstagmorgen vermeldete die Polizei einen absturzgefährdeten größeren Ast im Bereich der Landesberger Schleuse. Zunächst kontaktierte die Rettungsleitstelle den stellvertretenden Ortsbrandmeister Detlef Branding, der mit einer Abordnung der Kameraden zur Einsatzstelle anrückte. Schließlich kamen verstärkend noch ein Hubsteiger der Samtgemeinde Mittelweser und Gerätschaften vom HLF zum Einsatz, um die Gefährdungslage abzuwenden. Nach etwa einer Stunde konnten die Kameraden wieder zum Standort zurückkehren.