Hilfeleistung: Wasser dringt in Nachbarwohnung ein

 Einsatz 31-2017

Einsatzbeginn: 10:27 Uhr, 19.08.2017
Einsatzort: Landesbergen

 

Fahrzeuge und Geräte im Einsatz:

 HLF 10/6             TLF 3000

Einsatzbericht:

Am Samstagmorgen rückten die Feuerwehrkameraden zu einer technischen Hilfeleistung im Ortsbereich aus. Ein Bewohner eines Mehrparteienhauses hatte gemeldet, dass Wasser aus einer benachbarten Wohnung in seine Räumlichkeiten eindrang. Da der betreffende Nachbar jedoch nicht zu erreichen war, rief der Anwohner die Feuerwehr zu Hilfe.

Unter Einsatzleitung des Ortsbrandmeisters Lars Engelke riegelte die Feuerwehr zunächst die Hauptwasserleitung ab, bevor das Wohnobjekt des abwesenden Nachbarn in Begleitung der Polizei betreten und die Ursache des Wasserschadens beseitigt werden konnte. Durch Pumpen- und Sauggerät leistete die Feuerwehr außerdem schnelle Hilfe gegen den Wasserschaden, bevor die Einsatzkräfte in den Mittagsstunden wieder zum Standort zurückkehren konnten.