Kranzniederlegung zum Volkstrauertag

Der Gottesdienst zum Volkstrauertag begann am Sonntag um 10:00 Uhr in der Landesberger Kirche. Traditionell führten Ortsbrandmeister Lars Engelke und sein Amtsvorgänger Wolfgang Schöning den anschließenden Trauerzug zur Kranzniederlegung an. Weitere Kameraden der Ortsfeuerwehr waren mit dem Mannschaftstransportwagen zur Absicherung des Zuges vor Ort.

Dies war die letzte Dienstfahrt des nun 25 Jahre alten Volkswagen Transporters vom Typ T4, der 16 Jahre lang als Mannschaftstransportfahrzeug in Diensten der Ortsfeuerwehr stand. Nach der Rückkehr zum Feuerwehrgerätehaus übernahm der stellvertretende Ortsbrandmeister Detlef Branding den Abbau der Kennzeichen, um das Fahrzeug in der kommenden Woche abzumelden und damit Platz für die Indienstnahme des Mercedes Benz Sprinters zu schaffen, den die Ortsfeuerwehr in diesem Jahr als Ersatzfahrzeug beschafft hatte.