Feuerwehr zur Hilfeleistung in Landesbergen alarmiert

Archivbild FFW Landesbergen.

 Einsatz 33-2017

Einsatzbeginn: 15:13 Uhr, 29.09.2017
Einsatzort: Landesbergen

 

Fahrzeuge und Geräte im Einsatz:

 HLF 10/6           TLF 3000           MTW

Einsatzbericht:

Am Freitagnachmittag riefen die Sirenen die Ortsfeuerwehr Landesbergen zum Hilfeleistungseinsatz. Anwohner sorgten sich um einen Nachbarn hinter der verschlossenen Tür seines Hauses. Zeitgleich wurden auch ein Notarzt aus Stolzenau und ein Rettungwagen zur Einsatzstelle gerufen.

Noch vor Eintreffen der Feuerwehr hatten die Nachbarn einen Schlüssel zur Wohnung organisiert, sodass kein technisches Eingreifen der Feuerwehr mehr von Nöten war. Nach kurzer Zeit übergaben die Einsatzkräfte unter Leitung des Ortsbrandmeisters die Einsatzstelle an den eintreffenden Notarzt. In den Reihen der eingesetzten Feuerwehrkameraden waren ein Notfallsanitäter, zwei Rettungsassistenten und sechs Rettungssanitäter vor Ort.