Informationen zum Feuerwehrmusikzug Landesbergen...

Der Feuerwehrmusikzug Landesbergen wurde im Jahre 1926 gegründet und besteht derzeit aus 34 Musikern zwischen 12 und 78 Jahren, davon sind derzeit 6 unter 18 Jahre alt. Zwei Feuerwehrmusikanten befinden sich in Ausbildung. Mit einer bunten Mischung traditioneller böhmisch-mährischer Blasmusik im Egerländer Sound und modernen konzertanten Medleys, Schlagern und Evergreens steht musikalische Abwechslung auf dem Programm. Dabei bedient der Feuerwehrmusikzug sich der verschiedensten Instrumente, unter Anderem prägen Trompeten, Flügelhörner, Tenorhörner, Posaunen,  Querflöten, Klarinetten und Saxophone die musikalische Vielfalt.

Jährlich absolvieren die Landesberger Feuerwehrmusikanten etwa 30 Auftritte, im Durchschnitt nehmen dabei jeweils 25 Musiker teil. Besondere Highlights sind in jedem Jahr der örtliche Neujahrsempfang, das Konzert beim Maifrühschoppen, das traditionelle Scheibenschießen in Nienburg, sowie das große Konzert der Kreisfeuerwehrmusikanten im Landkreis Nienburg, das in den Berufsbildenden Schulen Nienburg im Herbst unter der Leitung von Profi-Musiker Freek Mestrini stattfindet. Doch auch auf weiteren örtlichen und überörtlichen Veranstaltungen zählt der Feuerwehrmusikzug Landesbergen zu den beliebten Stammgästen.

An zirka 48 Übungsabenden im Jahr, die wöchentlich am Donnerstag ab 20:00 Uhr im Landesberger Gemeindezentrum stattfinden, bereiten sich die Feuerwehrmusikanten auf ihre Auftritte vor und halten mit zahlreichen gemeinsamen Aktionen auch die Gemeinschaftspflege hoch.

Neue Gesichter sind auch in den Reihen der Feuerwehrmusikanten immer gern gesehen und herzlich eingeladen, einem Übungsabend beizuwohnen. Bei Fragen stehen dazu die Ansprechpartner gern zur Verfügung.